Campomaggi


Der Fashion Designer Marco Campomaggi, Sohn eines Bildhauers, entdeckte bereits als Kind den künstlerischen Aspekt im Elternhaus und entwarf bereits im frühen Alter erste Handtaschen. 1986 gründete er das Label Campomaggi in Italien.

Marco Campomaggi legt Wert auf höchste Qualität, seine Kollektionen werden mit großem handwerklichen Geschick von Hand gefertigt. Verwendung finden feinstes Rindleder und Stoffe, die zu 100% aus umweltfreundlicher Baumwolle gefertigt wurden. Durch spezielle Färbungsprozesse bekommen die Taschen ihren unvergleichlichen Vintage-Look. Dabei werden Naturfarben wie braun und cognac verwendet, aber auch schwarz und grün sind im Programm vorgesehen.

Taschen und Börsen sind langjährige Begleiter, die beim Tragen den individuelle Charakter des Trägers erhalten und so zu Unikaten werden. Alle Beschläge sind mit einem Fisch, dem Markenzeichen Campomaggis, versehen.